Unsere Bildungs-Programme basieren auf den Grundsätzen der Erlebnis-Pädagogik, der Interpretation1 sowie der Öko-Pädagogik. Daraus verknüpfen wir verschiedene Elemente zu einem stimmigen, anwendungsbereiten Konzept. Im Vordergrund stehen die Verbindung von Theorie und Praxis, ein ganzheitliches Lernen durch das Ansprechen aller Sinne sowie eine aktive Mitwirkung der SchülerInnen, was eine Aufteilung in Kleingruppen mit sich bringt. I.d.R. finden die Programme draußen in der Nähe des NaturErlebnisHofes und bei jeder Witterung statt (daher bitte die SchülerInnen auf wetterfeste Kleidung vorbereiten).
 

 


 

 

Ein Schwerpunkt liegt auf dem alters- und zielgruppenspezifischen Aufbau der Programme. So liegt die Gewichtung bei jüngeren Kindern auf einer sinnlichen Erforschung und spielerischer Heranführung an das Thema vor dem Vermitteln von Wissen.
 


 

 

Bei älteren SchülerInnen werden Inhalte zunehmend komplexer dargestellt und aktiv erarbeitet.

Betreut werden die Schulklassen durch die Umweltpädagogin Christina Peters sowie den Umweltwissenschaftler und gelernten Landwirt Ralf Demmerle. Unterstützung bei großen Klassen finden wir durch eine Lehrerin aus der Umgebung, eingearbeitete PraktikantInnen oder StudentInnen der Pädagogik.

Sollten Sie Interesse an einer Klassenfahrt (3-7 Tage) oder Projekttagen auf dem NaturErlebnisHof Hausen haben, sind wir gerne bereit, auch individuelle Wünsche zu erfüllen. Ab dem Schuljahr 2004/2005 arbeiten wir zu diesem Zweck auch mit Kooperationspartnern zusammen, die unsere ökologischen und erlebnispädagogischen Aspekte mit Medienkenntnissen verknüpfen, medial aufbereiten und dadurch neu Gelerntes vertiefen und festigen.

Darüber hinaus ist der NaturErlebnisHof Hausen Einsatzstelle für das Thüringenjahr im ökologischen Bereich sowie Praktikastelle für SchülerInnen in Kooperation mit verschiedenen Schulen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Peters telefonisch unter der Nummer 03628/584249 oder per mail unter christina.peters@naturerlebnishof.de zur Verfügung.

1 Interpretation ist eine Methodik der außerschulischen Umweltbildung, die weltweit und überwiegend in Großschutzgebieten angewandt wird.

[nach oben]

 

 

   


Ankunft der Gruppe

Nach Wunsch Frühstückspause

Nach Wunsch Hofrundgang (Unter dem Stichwort Aktuelles können Sie sehen, welche Tiere momentan auf dem Hof Nachwuchs haben.)

Beginn des Programms in Kleingruppen (ca. 10-15 SchülerInnen)

Zusammenführung / Abschluss-Sequenz

Nach Wunsch Möglichkeit zum freien Spiel auf dem Spielplatz

Abreise der Gruppe



[nach oben]

   

Mit einem Klick auf den jeweiligen Titel erhalten Sie detailliertere Informationen und eine Druckversion der einzelnen Angebote. Unter Bildungs-Programme finden Sie außerdem Einzelheiten zur Anmeldung, anfallenden Kosten und der Anreise.


Titel

Dauer

Klassen-
stufe

Zusätzliche Material-Kosten

Zeitraum

Mitten im Netzwerk Natur: Ökologie zum Anfassen

3-4 Std.

4 - 12

keine

ganzjährig

Verborgene Unterwasserwelten - vom Leben in und an der Wipfra

3 Std.

4 - 12

keine

Mai - September

Waldgeheimnisse - den Wald mit allen Sinnen begreifen

2-4 Std.

1 - 12

keine

ganzjährig

Der Natur auf der Spur:
Von
Blättern und Bäumen

2-4 Std.

1 - 12

keine

ganzjährig

Delikatessen aus Feld und Wiese

3-4 Std.

2 - 12

1 €/Person

Mai-Juni,
Sept.- Okt.

LandArt - Kreative Kunst in der Natur

2-4 Std.

2 - 12

keine

ganzjährig

Vom Getreide zum Brötchen

3-4 Std.

1 - 8

1 €/Person

ganzjährig

Vom Wert alter Haustier-Rassen

2-4 Std.

1 - 12

keine

ganzjährig

Bio ist kuhl - Prinzipien im ökologischen Landbau

2-4 Std.

2 - 12

keine

ganzjährig

Eine Abenteuer-Rallye durch das Wipfratal

3-4 Std.

2 - 9

1 €/Person

ganzjährig

Kartoffelzeit: Alles rund um die tolle Knolle

3-4 Std.

2 - 9

1 €/Person

August - Oktober

Lebensraum Streuobstwiese

3-4 Std.

2 - 12

1 €/Person

September - Oktober

Herbstzeit Tiere & Pflanzen bereiten sich vor

3-4 Std.

2 - 12

1 €/Person

August - Oktober

Ein Winterspaziergang

3-4 Std.

2 - 12

1 €/Person

Dezember - März


[nach oben]


[Bildungsprogramme im Einzelnen]

Vom Leben in und mit der Natur

3 od. 5
Tage

1 - 4
5 - 12

70/125 €/Kind
85/150 €/Person

Ü/VP
Ü/VP

Projektwoche Wald

5
Tage

5 - 10

150 €/Person

Ü/VP

Landwirtschaft aktiv erleben

3 od. 5
Tage

1 - 4
5 - 12

70/125 €/Kind
85/150 €/Person

Ü/VP
Ü/VP

Wasserwerkstatt

5
Tage

5 - 12

150 €/Person

Ü/VP

Wer hat das Zeug zum Unternehmer?

4 od. 5
Tage

9 - 12

130/155 €/Person

U/VP


[nach oben]