Termin

Kurs

 

Veranstalter

23. - 27.08.04

Fortbildung Naturpädagogik; Teil II

NaturErlebnisHof Hausen

29.08.04

An der Biegung des Flusses
(Familien-Kanutour) 10-19.00

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

01.09.04

Elternkreis
(jeden 1. Mittwoch im Monat 19.30-21)

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

03.-05.09.04

Wildnis-Küche im Herbst

IWV & NaturErlebnisHof Hausen

08.-10.09.04

Teamtraining

NaturErlebnisHof Hausen

10.-12.09.04

Info-Wochenende des Internat. Wildnisführerverbands (IWV)
 

IWV & NaturErlebnisHof Hausen

16.09.04

Floraler Herbstspaziergang, 19-21.15
 

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

17.-26.09.04

Lehrgang des Internat.
Wildnisführerverbands

IWV & NaturErlebnisHof Hausen

30.09.04

Blumen weisen den Weg, 19-21.15 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

02.10.04

Geflügel schlachten, 9-15 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

03.10.04

NaturErlebnisHof Hausen in der Arena
der Sinne auf dem Petersberg
in Erfurt 11-20 Uhr

NaturErlebnisHof Hausen

04. - 08.10.04

Fortbildung Naturpädagogik; Teil III

NaturErlebnisHof Hausen

08.10.04

Kreatives Denken 19 ­22 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

09.10.04

Die zündende Idee (Kreativitätstraining)
10-17 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

10.10.04

Besser verstehen und verstanden werden
- Kommunikation im Alltag 10-17 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

10.10.04

Kartoffelfest: alles rund um die tolle Knolle 11-17 Uhr

NaturErlebnisHof Hausen

15./20.
& 23.10.04

Outdoorleben

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

18./19.10.04

Kanutour auf der Hohenwarte

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

25.10.04,
1./8./15.11.04

Triple P-Elterntraining,
jew. Montags 19.30 - 21.45 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

05.11.04

Lesung: Landolf Scherzer
Der Thüringer Autor liest aus "Der Grenzgänger“
19.30 - 20.30 Uhr

05.-07.11.04

Messerbau

IWV & NaturErlebnisHof Hausen

12.-14.11.04

Vom Lernen und Lehren ­ Didaktik der Erwachsenenbildung

IWV & NaturErlebnisHof Hausen

13.11.04

Obstbaumschnitt 9-13.30 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

20.11.04

Brot selbst gebacken, 9.30-15.00 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

22.11.04

Eine Reise durch die Welt des Weines,
19-22 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

23. & 26.11.04

Fernreisepraxis,
20-21.30 & 19.30-21.45 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

25.11.04

Florale Weihnachtsdekoration,
19-21.15 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

03., 04. & 05.12.04

Disco-Fox Tanzkurs für Anfänger,
jeweils 19-21 Uhr

NaturErlebnisHof Hausen

15.01.05

Artgerechte Schaf- und Ziegenhaltung
9-15.00 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

22.01.05

Käse selbst gemacht 9.30-13.15 Uhr

VHS Lernende Region Ilm-Kreis

Die Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte unserem Impressum/AGB

 

An der Biegung des Flusses ...

Geführte Kanutour für Familien auf der Hohenwarte

Nach einer Einweisung in die Technik des Bootfahrens beginnt die Tour nahe dem reizvoll gelegenen Städtchen Ziegenrück. Sie führt uns vorbei an Sehenswürdigkeiten, an schicken Strandkneipen mit Biergärten, einer Menge idyllisch gelegener Buchten und kleinen Stränden. Fast ständig ist man umgeben von steil hochragenden Bergen, wunderschönen Felsmassiven und duftendem Mischwald. Mit etwas Glück sieht man vom Boot aus Graureiher, Kormorane oder sogar einen Eisvogel. Das Wasser ist in den Sommermonaten ca. 21 Grad warm und lädt zum Baden ein.

Zur Verfügung stehen sichere, aber dennoch leichte Canadier, die mit je 2 Erwachsenen und 2 Kindern besetzt werden können. Das Tagesgepäck wird in wasserdichten Behältern oder Taschen verpackt und im Boot mitgeführt. Die Strecke ist durchgängig befahrbar, so dass kein Umtragen der Boote nötig ist.

Ablauf: Anreise, Einweisung, ca. 5 Stunden auf dem Wasser,
gemütlicher Ausklang.
Termin: Sonntag, 29.08.04, 10.00 Uhr
Treffpunkt: NaturErlebnisHof Hausen, Zur Mühle 3
Kosten: Erwachsene 36 €/Person, 2 Kinder bis 10 Jahre jeweils frei
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]
 

 

 

 

Eltern werden ist nicht schwer... (Elternkreis)

Dennoch wirft das Elternsein viele Fragen auf. In unserem Elternkreis wollen wir im Gespräch mit Fachleuten Anregungen bekommen, Leben und Alltag mit Kindern positiv zu gestalten und Schwierigkeiten besser zu meistern. Die Behandlung von Kinderkrankheiten, kindliche Entwicklungsschritte, gesunde Ernährung und Erziehungshilfen stehen genauso auf dem Programm wie Tipps zur Freizeit mit Kindern: welches Märchen für welche Altersstufe geeignet ist, was man mit Kindern in der Natur erleben und wie ich die Lernfreude meiner Kinder gezielt fördern kann.

Der Elternkreis versteht sich neben dem fachlichen Input als offenes Forum, in dem Anregungen und Interessen der Kursteilnehmer für die weitere Themenwahl berücksichtigt werden.
 

Termin: Jeden ersten Mittwoch im Monat, 19.30 - 21.00 Uhr
Dauer: 5 x 90 min.
Kosten: 20,50 €
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Wildnisküche im Herbst

Auch im Herbst finden wir in der Natur einen reichen Vorrat, um uns Winterspeck anzufuttern. Ob Brot aus Eichelmehl, geröstete Bucheckern, eine süße Beerensuppe oder würzige Wurzeln ­ hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben der pflanzlichen Kost, die wir draußen sammeln, werden wir auch ein Kaninchen frisch zubereiten (ausnehmen, Fell abziehen und über dem Feuer rösten).

Methoden: Exkursionen (Kennen lernen und Sammeln von essbaren Pflanzenteilen), praktische Zubereitung (Backen und Kochen über dem Feuer)
 

Termin: 03. ­ 05. September 2004, Anreise bis 18:00 Uhr,
Ende gegen 14:00 Uhr
Kosten: 80,00 € für Mitglieder des Internationalen Wildnisführerverbandes
(95,00 € für Nichtmitglieder); inkl. Unterkunft & Verpflegung
Mitbringen: Kocher, Kochgeschirr, Messer
 

Anmeldung: bis zum 27.08.04, Kontakt [nach oben]

 

 

 

Floraler Herbst-Spaziergang

Sträuße und Gestecke mit Pflanzen aus Wiese und Garten, mit einzelnen edlen Blumen kombiniert.

Termin: Donnerstag, 16.09.04, 19-21.15 Uhr
Kosten: 7,50 €, plus Materialkosten.
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Blumen weisen den Weg

In diesem Kurs werden wir Hauseingang, Balkon und Terrasse herbstlich schmücken. Wir arbeiten mit Moos, Wurzeln und verschiedenen Materialien und gestalten hübsche Schalen für den Außenbereich.

Termin: Donnerstag, 30.09.04, 19-21.15 Uhr
Kosten: 7,50 €, plus Materialkosten.
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Geflügel fachgerecht schlachten, rupfen, ausnehmen und bratfertig machen

Wer Geflügel hält kommt ums Schlachten nicht herum. In diesem Kurs zeigt uns eine Fachfrau wie man Geflügel schnell, effektiv und sauber (per Ohrscheibenstich) schlachtet und verarbeitet. Nach einer theoretischen Einweisung in die gesetzlichen Bestimmungen sowie hygienische Voraussetzungen hat jeder Kursteilnehmer die Gelegenheit unter Anleitung ein Huhn oder eine Ente zu schlachten. Daneben gibt es auch viele Tipps und Tricks für das Schlachten von Wassergeflügel und Puten.

Zum Mittagessen werden zwei verschiedene Geflügelgerichte verkostet.

Termin: Samstag 02.10.04, 9.-14.00 Uhr
Kosten: 19,90 €; die Kosten für das Essen werden auf die TN umgelegt.
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Kreatives Denken

„Kannst Du einen Stern berühren?“ fragte man das Kind. „Ja“ sagte es, neigte sich und berührte die Erde. (Hugo v. Hofmannsthal)

Gerade in schwierigen Zeiten brauchen wir die Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln und Probleme auf ungewöhnliche Art und Weise zu lösen. Ob im Privat- oder Berufsleben, Wirtschaft, Erziehung oder Partnerschaft ­ kreative Denker sind gefragt wie nie zuvor.

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen für lösungsorientiertes, kreatives Denken. Sie erhalten praktische Anleitungen und hilfreiche Informationen über kreativitätshemmende und ­fördernde Faktoren, Kreativitätskiller und Ihr persönliches Kreativitätsmodell. Erkennen und nutzen Sie Ihr kreatives Potenzial!

Dauer: 4 UE à 45 min
Gebühr: 11,50 €
Termin: Freitag, 08.10.04, 19:00 ­ 22:00 Uhr
Modus: Abendveranstaltung
Kursleiter: Stefanie Neumüller
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Die zündende Idee! (Kreativitätstraining)

- Mit kreativem Denken zu Lösungsvielfalt -

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung."
Antoine de Saint-Exupéry

Sind Sie verantwortlich für die Planung eines Firmenjubiläums oder Familienfestes? Möchten Sie sich selbstständig machen oder trotz Kinder in den Beruf zurückkehren? Sind Sie auf der Suche nach einem Produkt oder einer Idee, die Sie vermarkten wollen? Oder fordern Ihre Kinder eine wirklich originelle Geburtstagsparty? Und fehlt Ihnen die zündende Idee?

Manchmal resignieren wir, weil uns die kreative Lösung fehlt. Wir drehen uns im Kreis und betrachten das Problem immer von derselben Seite. Doch jeder Mensch verfügt über ein großes kreatives Potenzial, das es zu entdecken und nutzen gilt.

Kreativität kann man lernen!

In diesem Seminar werden die Inhalte des Kurses „Kreatives Denken“ vermittelt und durch praktische Methoden für kreative Ideen- und Lösungsfindung (u.a. 12 Archetypen des kreativen Denkens) ergänzt und vertieft. Anhand konkreter Beispiele aus dem Teilnehmerkreis werden kreative Lösungsmethoden vermittelt und praktisch umgesetzt.

Entdecken Sie die Freude am Querdenken, lassen Sie sich inspirieren und begegnen Sie den Anforderungen in Ihrem Leben mit Ideenfülle und Lösungsvielfalt.

Dauer: 8 UE à 45 min
Gebühr: 22,30 €
Termin: Samstag, 10.10.04, 10:00 ­ 13:00 Uhr und 14:00 ­ 17:00 Uhr
Modus: Tagesveranstaltung
Kursleiter: Stefanie Neumüller
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Besser verstehen und verstanden werden
- Kommunikation & Körpersprache im Alltag -

Dieses Seminar vermittelt anhand einfacher und anschaulicher Beispiele die wichtigsten Kommunikationsgrundlagen für den täglichen Gebrauch.

Sie erhalten sofort anwendbare Anleitungen und Tipps für
- eine erfolgreiche Gesprächsführung
- den Umgang mit Kritik, Einwänden, Beleidigungen
- die Förderung Ihrer Schlagfertigkeit
- eine positive und partnerschaftliche Kommunikation
- das Verstehen und zielorientierte Einsetzen von Körpersprache
- mehr Sicherheit im Auftreten und der Formulierung eigener Wünsche und Ziele

Dauer: 8 UE à 45 min
Gebühr: 22,30 €
Termin: Sonntag, 11.10.04, 10:00 ­ 13:00 Uhr und 14:00 ­ 17:00 Uhr
Modus: Tagesveranstaltung
Kursleiter: Stefanie Neumüller
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Outdoorleben - in Theorie und Praxis

Leute, die gern abseits der breiten Wege unterwegs sind, müssen sich orientieren und auch bei manch einfacher Wanderung ist ein wissender Blick auf die Karte oft nützlich.
Für Rucksackwanderer ist der abendliche Lagerplatz eine der wichtigsten Entscheidungen des Tages. Wie schütze ich mich vor schlechtem Wetter, wie kann ich für die notwendige Wärme sorgen und wie tanke ich meine Energiereserven wieder auf.

Aber auch für den einfachen Camper bietet der Kurs eine Vielzahl von Anregungen.

Natürlich richtet sich das Angebot auch an Reisende, die sich zu Fuß, mit dem Rad oder per Kanu fremde Länder und Gebiete erschließen.
Vielleicht wollen auch Vater oder Mutter ihren Kindern erklären, welche Bäume im Wald wachsen und wie man Abenteuer erleben kann, ohne Schaden an der Natur zu hinterlassen.
Und für alle gilt, wenn es einmal ganz hart kommt: Welche wesentlichen Survivaltipps helfen mir aus der Patsche?


Termin:
Freitag, 15.10.04, 19 ­ 21.15 Uhr (Orientierung, Arbeit mit Karte und Kompass)
Mittwoch, 20.10.04, 19.30 ­ 21.00 Uhr (Ausrüstungskunde, Tourenvorbereitung und ­planung, Wetter)
Samstag, 23.10.04, 10.00 - 16.00 Uhr (Unterwegs in der Natur, Camp anlegen, Feuerkunde, Wasserbeschaffung, Outdoor-Küche, Knotenkunde, Gefahrensituationen erkennen und einschätzen von Gefahren, Erste Hilfe unterwegs, Survival)
Kosten: 28,15 €

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Mit dem Boot unterwegs - ein Wochenende im Kanu auf der Hohenwarte

Neben 25 km Paddelstrecke und reichlichen Naturerlebnissen bietet die zweitägige Tour auf dem Hohenwarte-Stausee eine Übernachtung im Zelt, ein Abendessen vom Grill mit selbstgebackenem Brot, ein romantisches Lagerfeuer mit Gitarrenmusik und ein reichliches Frühstück. Im Preis inbegriffen sind ferner Bootsmiete, sämtliches Zubehör, Transfer der Boote und Teilnehmer, Zelte.

Termin: 18.-19.09.04, Samstag, 9.00 Uhr
Treffpunkt: NaturErlebnisHof Hausen, Zur Mühle 3
Kosten: Ab 12 Erwachsenen 69,90 €/Person, Kinder bis 12 J. 32,00 €
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Triple P - Elterntraining

Triple P (Positive Parenting Program, Positives Erziehungsprogramm) unterstützt Familien und Eltern bei der Kindererziehung. Ziel des Erziehungsprogramms ist es, Elternschaft leichter und dadurch schöner zu gestalten. In vier zweistündigen Veranstaltungen wird eine umfassende Palette effektiver Erziehungsstrategien vorgestellt, die Eltern helfen, eine positive und liebevolle Beziehung zu ihren Kindern zu fördern, ihnen angemessenes Verhalten beizubringen und mit vielen verschiedenen kindlichen Verhaltensproblemen besser umgehen zu können. Die Strategien werden anhand von Videobeispielen und kurzen Präsentationen vorgestellt und praktisch geübt.

Außerdem besteht die Möglichkeit, Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Im Anschluss an das Elterngruppentraining haben die Eltern die Möglichkeit, über die folgenden Wochen vier individuelle Telefonkontakte wahrzunehmen. Hierbei können Fortschritte, Fragen und auftretende Schwierigkeiten mit der Triple P-Trainerin besprochen werden.

Termin: Montags, 25.10./1./08./15.11.04, jeweils 19.30 ­ 21.45 Uhr,
sowie 4 Telefonkontakte nach Absprache

Kosten: 80,00 €; im Kurs fallen 19,50 € für das Elternarbeitsbuch an.
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Lesung: Landolf Scherzer

Der Thüringer Autor liest aus "Der Grenzgänger“

Über den Autor:

Landolf Scherzer wurde 1941 in Dresden geboren. Von 1962 bis 1965 studierte er Journalistik in Leipzig und wurde wegen kritischer Reportagen, die er für die Berliner Wochenzeitschrift NBI geschrieben hatte, exmatrikuliert. Bis 1975 war er als Redakteur beim "Freien Wort" in Suhl tätig. Scherzer wurde unter anderem mit dem Heinrich-Heine Preis ausgezeichnet. Seit 1994 ist er Vorsitzender des Thüringer Schriftstellerverbandes. Er lebt als freier Schriftsteller und Journalist in Dietzhausen bei Suhl.

Die Lesung findet im Rahmen der "Zukunftskonferenz für den Ilm-Kreis“ statt.
Sie steht allen Interessierten offen und ist kostenfrei.

Termin: 05.November 2004, 19.30 - 20.30 Uhr

Kontakt

 

 

 

Messerbau

An diesem Wochenende werden wir Messer mit nordischen Materialien bauen, die nicht nur stabil und belastbar, sondern auch schöne und persönliche Unikate sind. Verwendet werden schwedische, norwegische oder finnische Klingenrohlinge. Hier stehen verschiedene Formen, Stärken und Längen zur Wahl. Die Griffe werden aus Rentierhorn, Messing, Maserbirke oder anderen Hölzern (wie z.B. Kirsche, Olive oder Mandel), Leder und Birkenrinde gebaut. Die Scheide wird in Handarbeit aus verschiedenen Lederarten hergestellt. An Maschinen kommen lediglich Ständerbohrmaschine und Bandschleifer zum Einsatz, der Großteil der Arbeit besteht aus handwerklichen Tätigkeiten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termin: 05.-07. November 2004, Anreise bis 18:00 Uhr, Ende gegen 16:00 Uhr
Kosten: 80,00 €/ Messer für Mitglieder des Internationalen
Wildnisführerverbandes, 95,00 € für Nichtmitglieder plus 60,00 €
für Unterkunft, Vollverpflegung & Werkstattnutzung.
TN-Zahl: mind. 6, max. 8 Personen, Mindestalter 16 Jahre

Anmeldung: bis zum 01. Oktober 2004, Kontakt

 

 

 

Vom Lernen & Lehren - Didaktik der Erwachsenenbildung

Dieser Kurs richtet sich an ReferentInnen und andere Multiplikatoren, die ihre Kursvorbereitung vereinfachen sowie den Lerntransfer ihrer SchülerInnen optimieren möchten. Auf dem Programm stehen lernpsychologische Grundlagen, der Einsatz verschiedener Methoden und Medien zur Erreichung eines Lernziels, Motivationsstrategien sowie Kreativitätstechniken. Nach kurzen Impulsreferaten zur Vermittlung des Stoffes liegt der Schwerpunkt dieses Wochenendes im Ausprobieren, Üben und Bewerten der vorgestellten Techniken. Bringt bitte eine vorbereitete, ca. 20-minütige Lehrsequenz aus eurem Lehralltag mit (für drinnen oder draußen).

Methoden: Impulsreferate, Umsetzung und Training in Kleingruppen, Reflektion,
auf Wunsch Videotraining


Termin: 12. - 14. November 2004, Anreise bis 18:00 Uhr, Ende gegen 14:00 Uhr
Kosten: 80,00 € für Mitglieder des Internationalen Wildnisführerverbandes,
(95,00 € für Nichtmitglieder) inkl. Unterkunft,
Verpflegung & Unterrichtsmaterial
TN-Zahl: 5 ­ 12 Personen
Mitbringen: 20-minütige Lehrsequenz

Anmeldung: bis zum 15. Oktober 04, Kontakt

 

 

 

Obstbaumschnitt

Nach einer kurzen Einführung in die Theorie der Schnitt- und Wuchsgesetze werden wir Erziehungs- und Pflegeschnitt an Hochstamm-Obstbäumen anwenden.
 

Termin: Samstag, 13.11.04, 9-13 Uhr
Kosten: 13,50 €
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Brot selbst gebacken

Nach einer Einführung in die Vollkornbäckerei, in Getreidearten, Getreidequalität und Ernährungslehre, werden wir nach Thüringer Backtradition einen Sauerteig bis zum fertigen, eigenen Sauerteigbrot weiterverarbeiten. Danach bereiten wir gemeinsam einen Vollkorn-Hefeteig zu und backen daraus Brötchen oder Ciabatta. Zum Abschluss verkosten wir bei einer Tasse Kaffee unsere selbstgebackenen Werke.

Ort: Lebenshof e.V., in Ettischleben Nr. 18
Termin: Samstag, 20.11.04, 9.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr
Kosten: 14,80 €
Bitte eine Schürze mitbringen. Im Kurs entstehen Materialkosten von ca. 2,00 € pro Person.
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Eine Reise durch die Welt des Weines

An diesem Abend können Sie in spielerischer Weise Grundlagenwissen zu den Themen Weinbau, Weinbereitung, Degustation, Lagerung und mehr erwerben bzw. Ihr Wissen erweitern. Sie lernen - mit dem Glas in der Hand - die wichtigsten Rebsorten kennen und machen eine kleine Reise durch die Welt des Weines. Es gilt, Ihre eigenen Sinne zu aktivieren, zu entdecken und zu schulen.

 

Termin: Montag, 22.11.04, 19:00 ­ 22:00 Uhr,
Kosten: 10,30 €; Lebensmittelkosten werden im Kurs auf die TN umgelegt.
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Auf großer Fahrt - Fernreisepraxis

Durch moderne Verkehrs- und Kommunikationsmittel wird unsere Erde immer kleiner. Ziele zu deren Erreichung früher Jahre notwendig waren, sind heute innerhalb weniger Stunden erreicht. Trotzdem entscheidet eine gründliche Vorbereitung und richtiges Verhalten im Gastland über die Freude am Reisen. Der Kurs vermittelt allen, die eine Tour in touristisch wenig erschlossene Gebiete planen, was vor, während und nach der Reise zu beachten ist. Das betrifft Trecker, genauso wie Camper, Wohnmobilisten, Radfahrer oder Wasserwanderer.

Die Referenten, selbst seit vielen Jahren Individualreisende, vermitteln den Kursteilnehmern anhand von Dias und im Gespräch ihre praktischen Erfahrungen.


Termin: Dienstag, 23.11.04, 20.-21.30 Uhr (Dia-Show: Leidenschaft Reisen)
Freitag, 26.11.04, 19.30 ­ 21.45 Uhr (Reisepraxis)
Kosten: 14,50 €
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Disco-Fox Tanzkurs für Anfänger

Der Discofox - einer der modernsten Gesellschaftstänze - vereint das lockere und spaßige Tanzen zu zweit, schwungvolle Figuren und einfache Bewegungen auf moderne Musik. Außer den Grundschritten und mehreren verschiedenen Figuren wird auch die Kunst der tänzerischen Kommunikation - das Führen und geführt werden - vermittelt. Ziel des Kurses ist die erlernten Figuren mit dem persönlichen Tanzstil zu kombinieren und frei zu tanzen. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ort: NaturErlebnisHof Hausen, Zur Mühle 3
Termin: 03.-05. Dezember 04, Fr., Sa., So. 19:00 ­ 21:00 Uhr
Kosten: 28,00 €/Person
 

Anmeldung: bis zum 30. November 2004, Kontakt [nach oben]

 

 

 

Artgerechte Schaf- und Ziegenhaltung

Immer öfter sieht man in Gärten und auf Streuobstwiesen wieder Schafe und Ziegen weiden. Sie werden als „Rasenmäher“, interessante Haustiere, als Lieferanten wohlschmeckenden Lammfleisches und ab und an auch wegen ihrer Milch geschätzt.

Damit es den Tieren gut geht, sind aber bestimmte Fachkenntnisse unbedingt erforderlich. Was brauchen sie zu fressen? Reicht das, was auf der Weide wächst? Brauche ich einen Stall? Welche Krankheiten können auftreten und was kann man dagegen tun? Wie schneide ich die Klauen und beuge damit Hufkrankheiten vor? All diese Fragen werden im Kurs beantwortet, der Klauenschnitt auch praktisch vorgeführt und angewandt ­ damit es Ihren Tieren gut geht!

Termin: Samstag, 15. Januar 2005, 9 - 15.00 Uhr
Referentin: Heike Lenz, Marco Beyersdorf
Kosten: 17,90 €
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]

 

 

 

Von der Milch zum Käse

Nachdem wir uns und die Kühe vorgestellt haben, gibt es eine kurze Einführung über die Grundlagen der Käserei, über die Milch und ihre Inhaltsstoffe sowie ihre Bedeutung in unserer Ernährung. Gemeinsam stellen wir Mozzarella her, wer mag, kann sich auch im Buttermachen versuchen. Es gibt Tipps und Rezepte zur Herstellung von Quark, Joghurt und Hartkäse sowie ein Abschlusskaffeetrinken mit Verkostung der Resultate.

Ort: Lebenshof e.V., in Ettischleben Nr. 18
Termin: Samstag, 22.01.05, 9.30 Uhr bis ca. 13.15 Uhr
Kosten: 11,00 €; bitte eine Schürze mitbringen.
Im Kurs entstehen Materialkosten von ca. 2,00 € pro Person.
 

Anmeldung: VHS Arnstadt [nach oben]