Die ökologische Bewirtschaftung des NaturErlebnisHofes erschließt gezielt das Potenzial, das die Natur uns bietet. Vielfältige Nutzung und die Verknüpfung von Ressourcen ermöglichen so einen nachhaltigen und zukunftsfähigen Betrieb.
Die Idee, der wir uns dabei verpflichtet fühlen, ist die Idee eines sinnvollen und wechselseitigen Miteinanders von Mensch, Tier und Natur. Mit unseren Grundsätzen suchen wir deshalb einen natürlichen Kreislauf in Gang zu setzen, als dessen Teil wir auch unseren Hof verstehen.
   
       
      Dazu gehört die Zucht seltener Haustier-Rassen und eine artgerechte Haltung. Unsere Tiere bekommen ganzjährig freien Auslauf und nur eigenes, biologisch erzeugtes Futter ohne Zusätze - was die besondere Qualität unserer Hof-Erzeugnisse ausmacht.  

       
  Die Palette unserer Spezialitäten reicht von Frischfleisch vom Schwein, Rind und Büffel über Wurst & Schinken bis hin zum Bio-Bauernbrot. Eine kurze Voranmeldung genügt, und wir versorgen Sie saisonal mit frischer und hochwertiger, gesunder Ware.

Neben der Erzeugung gesunder und hochwertiger Lebensmittel liegt uns die Vielfalt der Kulturlandschaft sehr am Herzen. So finden seltene Arten wie Neuntöter, Wasseramsel, Schwarzspechte und Pirol sowie Silberdisteln, Frühlingsröschen und Kornblumen bei uns ein Zuhause. Zahlreiche Hecken und Säume schaffen abwechlsungsreiche Landschaftsstrukturen und machen jeden Spaziergang zu einem besonderen Naturerlebnis.